Aktuell


Drei Nüsse für Aschenbrödel

 

Eine JTW Eigenproduktion

  

Jeder kennt sie, jeder liebt sie:  
Die Geschichte „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ von Bozena Nemcova.
 
Zum 25. Geburtstag des JTW kommt Aschenbrödel auf unsere Bühne:
 
märchenhaft wie immer, originell wie noch nie.

 Im Mittelpunkt steht Aschenbrödel, die sich nichts mehr wünscht, als mit ihrer Stiefmutter und deren beiden Töchtern zum Ball am Königshof mitgehen zu dürfen. Diese jedoch sind launenhaft und böse und lassen Aschenbrödel daheim. Trost und Zuspruch findet Aschenbrödel bei ihren geliebten Tauben und der guten Eule Siri, die sie mit Rat und Tat unterstützen.

 Und dann ist da der junge Prinz, der nichts schlimmer findet als diesen Ball und gewiss nicht mit Prinzessinnen tanzen oder gar Verlobung feiern möchte. Ihm steht der Sinn danach, sich mit seinen Knappen und Jägerfreunden im Wald herumzutreiben und seine Freiheit zu geniessen.

 Wer weiss, was geschehen wäre, wären da nicht die drei Nüsse. Statt nur eine Zeile im Titel zu sein, greifen sie mit viel Witz und Geschick aktiv ins Geschehen ein. Schliesslich sind sie ja nicht irgendwelche normalen Nüsse: Sie sind Zaubernüsse. 

Lasst Euch also verzaubern von der Jubiläumsaufführung des JTW!
Wir freuen uns auf viele Besucher.



IMG_7993


IMG_7994


IMG_7996



 

    


© Jugendtheater Widen 2017